Rhodesian Ridgeback Tagung

Posted by on Nov 26, 2017 in Allgemein

Ich denke es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass ich sehr Neugierig und Wissensdurstig bin… ­čśë

Daher ist es also nicht verwunderlich, dass ich mich wieder mal auf den Weg zu einer Tagung f├╝r Z├╝chter, Deckr├╝denbesitzer und Zuchtwarte gemacht habe.

Der Club E.L.S.A. hat f├╝r diese Veranstaltung sehr spannende Themen gew├Ąhlt:
1. Mantrailing Programm des K9
2. Fr├╝hes Training f├╝r die Ausstellung, Coursing und das Begleithundetraining
3. Spielger├Ąte im Welpengarten
4. Beurteilung des Welpen bei der Wurfabnahme
(der 5. Vortrag / Rund um’s Zuchtbuch ist leider ausgefallen und wird bei einer der n├Ąchsten Veranstaltungen angeboten)

Es war ein informativer Tag und ich habe es sehr genossen, viele bekannte Gesichter wieder zusehen. Herzlichen Dank an den Club f├╝r die Organisation dieser Veranstaltung.

An dieser Stelle m├Âchte ich euch noch ├╝ber mein n├Ąchstes „Projekt“ informieren ­čÖé
Ich f├╝hle mich sehr geehrt, dass der Vorstand des Club E.L.S.A. an mich herangetreten ist und mich gefragt hat, ob ich am Ausbildungsprogramm zur angehende Zuchtwartin teilnehmen m├Âchte.
Selbstverst├Ąndlich habe ich JA gesagt!
Die Aufrechterhaltung des Rassestandards ist eine grosse Verantwortung f├╝r Zuchtwarte, Rasseclubs und dem VDH. Hier steht Gesundheit und Charakterfestigkeit im Vordergrund und nicht das Z├╝chten von Trends, wie zum Beispiel das mittlerweile sehr verbreitete z├╝chten von sehr dunklen Ridgebacks mit viel Schwarz (Maske) und m├Âglichst keinem Weiss-Anteil*. Ausserdem m├Âchte ich gerne Z├╝chtern mit Rat und Tat zur Seite stehen, die Fragen rund um die Zucht, Zuchtst├Ątte, Aufzucht, Betreuung der M├╝tterh├╝ndin und und und haben.
Details zur Ausbildung sind nat├╝rlich auch dokumentiert und k├Ânnen hier nachgelesen werden.

*pers├Ânliche Anmerkung: Ich erinnere mich sehr gut daran, als ich eines Tages eine Anruf einer Welpen-Interessentin hatte, die mir ihren „perfekten Hund“ beschrieb und einen weissen Brustfleck oder noch viel schlimmer, weiss an den Pf├Âtchen, massiv ablehnte. Ihr k├Ânnt euch vorstellen, dass es zu keinem pers├Ânlichen Treffen kam, denn ich „produziere ja nicht nach Wunschliste“ ­čśë

 

 

Eine ├ťbersicht meiner Aus- und Fortbildungen findet ihr┬áhier.